Freitag, 18. März 2016

Gestern ist viel passiert ....

bei uns aber nichts negatives, im Gegenteil.
Im ersten Stock sind die Arbeiten fertig und alle Türen sind auch schon drin. Heute kann ich endlich damit beginnen alles zu säubern. Auch im unteren Geschoss ist nun soweit alles fertig bis auf den Vorraum, der muss erst noch tapeziert werden. Noch stehen da Farbkübel und sonstige Dinge herum aber ich denke bis Ostern haben wir auch hier einen sauberen Raum, wenn auch erst einmal ohne Tapete. Wenigstens ist dann der Bauschutt und der Dreck aus dem Haus. Tapezieren selbst verursacht ja nicht viel Schmutz.
Ich habe gestern zwei Schränkchen aus meinem alten Büro in mein Zimmer gestellt, damit ich dort Ordner und andere Dinge unterbringe. Es ist keine Endlösung aber ich werde mir keinen Schrott kaufen, der nicht da hinein passt. Da warte ich dann lieber ab bis ich das gefunden habe, wonach ich suche. Schön ist es nicht, dafür aber praktisch.
Im April wollen wir unsere Küche streichen und hoffen auf ein paar sonnige und warme Tage. Wir wollen nämlich die Essecke auf die Terasse stellen und sie da lassen bis wir wieder einräumen können. Der Rest wird mit Folie abgedeckt und kochen kann ich in der kleinen Wohnung, wo Mutti immer wohnt, wenn sie bei uns zu Besuch ist. 
Fred hat gestern auch unseren kleinen, roten Rasenmäher fit gemacht, denn unsere Wiese ist mal wieder mit Maulwurfshaufen übersät. Das ist etwas Arbeit aber danach sieht es immer wieder sehr gut aus. So langsam scheint es doch endlich Frühling zu werden.
Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!  

Unser Osterbäumchen